Webcam

webcam
Facebook Image

Anmeldung

Wer ist Online

Keiner

Geburtstage

  • Wolfgang Sandte hat heute Geburtstag (61)
  • aw1968 hat in 18 Tagen Geburtstag (49)

Designed by:
SiteGround web hosting Geerd Ebeling

Theorie-  und Praxisausbildung

 

 


Luftfahrerschein für Privat- Flugzeugführer

Private Pilot Licence PPL-A


und die Berechtigungen für:

Flugzeugschlepp     

Aero-Tow-Flight Rating

Kunstflug          

Acrobatic Rating

Nachtflugausbildung

Night VFR Rating

Funknavigation

Radio-Navigation

Erweiterung Reisemotorsegler

Extension Touring Motor Glider

Erweiterung Privatflugzeug

Extension Privat Pilot Licence

Auffrischungsschulungen

Refresher Training

Lehrberechtigung

LAPL (A) und PPL (A)

Flight Instructor Rating

LAPL (A) und PPL (A)

Lehrberechtigung

für Klassenberechtigungen

Class Rating Instructor - CRI

Jahns_Unterricht

Die theoretische Ausbildung findet in unseren Schulungsräumen auf dem Flugplatz in Bad Gandersheim statt.

Geflogen wird auf unseren drei vereinseigenen Flugzeugen.

(Für Kunstflug auf Robin R2160; für Reisemotorsegler auf SF 25 des LSV Bad Gandersheim)




 

 

 Die praktische Ausbildung  

1.            Flugausbildung bis zum 1. Alleinflug

Einweisung

ca. 10 Flugstunden

Start und Landung

Platzrunde

Horizontal - und Kurvenflug

besondere Flugzustände

Verhalten bei Notlagen


             

                                                                   

2.            Erlangen der fliegerischen Fähigkeiten

Starten und Landen

ca. 20 Flugstunden

Ziellandungen

Flüge in großen Höhen

Überlandflüge

Fliegen nach Instrumenten

Wiederholungen


 

3.            Übungen bis zur Prüfungsreife

Starten und Landen

ca. 15 Flugstunden

Navigationsflüge

Wiederholungen

                                                                                         

                                                          

Die theoretische Ausbildung

 

1.                             Luftrecht

Rechtsvorschriften

ca. 20 Unterrichtsstunden

Organisation der Luftfahrt, Veröffentlichungen

Flugplätze, Luftfahrzeuge

Luftfahrtpersonal

Haftung, Straftaten und Ordnungswidrigkeiten


                                                          

                     

2.                           Navigation

Grundlagen

ca. 14 Unterrichtsstunden

Kartenkunde und Geographie

Flugnavigation

Flugvorbereitung und terrestrische Navigation

Funknavigation

                            

                                                                                          

   

3.                          Meteorologie  

Grundlagen

ca. 20 Unterrichtsstunden

Beobachtungen und Messungen

Flugmeteorologie

Informationen, Beratungen

Auswertung und Dokumentation

                                                                                       

                                                                                                                                                                                

                     

4.                 Grundlagen des Fliegens

Strömungsverhältnisse

ca. 10 Unterrichtsstunden

Auftrieb und Widerstand

Profil und Tragflügel

Kräfte am Flugzeug und Stabilität

Luftschraube

                                                                     

 

   

5.                 Allg. Luftfahrzeugkunde

Flugzeug - und Triebwerkkunde

ca. 10 Unterrichtsstunden

Bordinstrumente

Flugklares Flugzeug

                                                    

                                                 


6.             Flugleistung und Flugplanung  

Beladung

ca. 10 Unterrichtsstunden

Masse und Schwerpunkt

Flugplanung und Flugvorbereitung

Flugüberwachung und Neuplanung im Flug

                                                                                         

                                                                                          

 

7.                  Betriebliche Verfahren

Flugplatz und Flugbetrieb

ca. 5 Unterrichtsstunden

Pilot und Flugzeug

Wetter

Not - und Sicherheitslandungen, Unfälle

Flugverkehrsdienste

                                                 

           

   

8.            Menschliches Leistungsvermögen

Menschliche Faktoren in der Luftfahrt

ca. 8 Unterrichtsstunden   

Luftfahrtphysiologie und Gesundheit

Luftfahrtpsychologie

                                              


      

9.                     Kommunikation    

Vorschriften des Flugfunkdienstes

ca. 20 Unterrichtsstunden   

Durchführung des Sprechfunkverkehrs

                              

                                                     

                                                                                           

                                                          

 Und was kostet das Ganze?

 


Theorieunterricht wird jeweils Dienstag und Donnerstag von 19:00 bis 21:00 Uhr abgehalten

Und: Jeder ist – auch als Besucher – herzlich willkommen